BeratungslehrerIn

Der Wunsch, als Person in all ihren Möglichkeiten und Grenzen angenommen zu sein, bewegt Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
Schule heute
steht im Spannungsfeld zwischen den demokratischen Ansprüchen einerseits, nach wie vor gültigen Strukturen und zusätzlichen Aufgaben andererseits.Dabei gerät sie immer öfter an die Grenze ihrer Möglichkeiten.


An dieser Stelle
setzt die Dienstleistung von BeratungslehrerInnen ein.

Unsere Beratungslehrerin ist Frau SOL Margret Matt.

 

Beratung ist Beziehungsarbeit. Ziel dabei ist, den Kontakt zu sich selbst und anderen wieder herzustellen und zu verbessern.
Ausreichend Zeit, ein geschützter Rahmen und spezifische Qualifikationen bilden dafür die Basis.
Wir tragen zum Verstehen, zur Abklärung und zur Entschärfung von Konflikten bei.

 Wir bringen Menschen wieder ins Gespräch.

(entnommen aus www.beratungslehrer.salzburg.at)